Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Shell: Tanken, ohne auszusteigen

 

Nach der Testphase in Hamburg und Berlin erweitert Shell sein Service-Angebot "SmartPay" innerhalb der Shell App. Sie ist jetzt an mehr als 1.500 Shell Stationen einsetzbar.

Zur Nutzung des Service muss man Shell App herunterladen, diese mit dem PayPal-Konto verknüpfen und an der Shell Station an die Zapfsäule heranfahren, die Shell App öffnen und die Option SmartPay auswählen. Nach der Identifikation durch die Sicherheits-PIN oder den Fingerabdruck wählt man „Jetzt Tanken“ aus. Die App lokalisiert mittels GPS, an welcher Shell Station sich der Kunde befindet.

Nach Eingabe der Zapfsäulennummer und Bestätigung des gewünschten maximalen Tankbetrages verbindet das System die Daten, und der Kunde erhält die Freigabe zum Tanken. Anschließend kann er entweder selbst tanken - oder er kann den Tankvorgang erledigen, ohne selbst auszusteigen, wenn ein Tankwart tätig ist.

Den Tankwart hat Shell bisher an 500 Stationen "reaktiviert". Die Zahlungsbestätigung erfolgt ebenfalls elektronisch - an die vom Kunden hinterlegte E-Mail-Adresse.

Quelle und Foto: Shell

Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen