Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Dacia: "Stepway"-Sondermodelle - extra aufgehübscht

 

Beim Marktstart hatte Dacia ausdrücklich das Selbstverständnis als "Preisbrecher". 2004 war das, und 14 Jahre später zeigt eine Sondermodell-Serie, was sich daran geändert hat: Preiswert will man immer noch sein, aber ein zeitgemäßes und natürlich gefälliges Äußeres gehört mittlerweile auch dazu.

So gibt es exklusiv für die Sondereditionen einen bestimmten Beigeton. Auch zweifarbige 16-Zoll-Räder und schwarze Gehäuse der Außenspiegel betonen den besonders gepflegten Außenauftritt. Für ein mehr an Komfort lassen sich die Modelle Sandero und Logan MCV in der Sonderausführung jetzt erstmals auch mit Klimaautomatik ordern. Einfassungen der Lüftungsdüsen und der zentralen Bedienkonsole in Chromoptik sind ebenfalls dabei.

Für den Lodgy sind „Smart Seats” in der dritten Sitzreihe als Zubehör erhätlich. Die beiden Einzelsitze lassen sich umklappen, verschieben oder komplett herausnehmen.

2017 hat die rumänische Renault-Tochter, rund 14 Jahre nach dem Markstart, mehr als fünf Millionen Fahrzeuge abgesetzt.

Verwandte Themen

Dacia
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen