Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Skoda: Neues Superb-Sondermodell unterstreicht Rolle als Flaggschiff

 

2001 startete Skoda mit dem Superb in der Oberen Mittelklasse und belebte damit einen Namen aus den 30er Jahren neu. Mit einer "Premium Edition" wird knapp 17 Jahre später die Bedeutung des Marken-Flaggschiff der aktuellen Superb-Generation unterstrichen.

Gab es den Superb von 2001 nur als Limousine, ist das neue Sondermodell auch für den Superb Kombi zu haben. Zum Serienumfang gehören Annehmlichkeiten wie ein Fahrersitz mit Massagefunktion, eine vollautomatische Dreizonen-Klimaanlage Climatronic und ein schlüsselloses Zugangs- und Start-Stopp-System.

Mit verschiedenen Business-Paketen lässt sich das Sondermodell außerdem weiter aufwerten. Die maximale Ersparnis gegenüber Serienversionen kann sich nach Angaben des Herstellers so auf bis zu 2.720 Euro summieren.

Verwandte Themen

Skoda
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen