Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

CMT in Stuttgart: Highlights zum 50. Geburtstag

 

Ein runder Geburtstag, eine zusätzliche Messehalle, ein um 10.000 Quadratmeter angewachsener Caravaning-Teil und herausragende Absatzzahlen kennzeichnen die Jubiläums-CMT 2018 vom 13. bis 21. Januar in Stuttgart. Auf insgesamt 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit rund 120 Premieren und Weltneuheiten.
Die Gründung im Jahr 1968 erfolgte noch unter dem Namen „Motor Sport Freizeit“. Inzwischen versammeln sich jährlich rund 240.000 Besucher und mehr als 2.000 Aussteller zum Jahresauftakt in Stuttgart um rund 1.000 Freizeitfahrzeuge. Bereits auf der Messepiazza und im Eingang Ost präsentiert sich das Thema „Camping/Caravaning“.

Im L-Bank Forum (Halle 1) zeigen die Volumenhersteller ihre Produktneuheiten und auf der Motorgalerie geht es um „Mobilität im Urlaub“. Die Halle 2 beherbergt Knaus Tabbert mit den Innovationen der verschiedenen Marken. Hersteller aus dem Premiumsegment und weitere Volumenhersteller bevölkern Halle 3. Die Fahrzeuge von Hobby und spezielle Angebote für Einsteiger sind in Halle 5 zu finden. Halle 7 ist der Treffpunkt für alle Campingbus- und Kastenwagenfreunde sowie ein Bereich für Busausbauten und modulare Ausbausysteme. Schließlich finden die Besucher in Halle 9 die komplette Zubehörpalette sowie attraktive Camping- und Stellplatzangebote.
Ergänzt wird das Angebot am ersten CMT-Wochenende um die Fahrrad- und Erlebnisreisen mit Wandern inklusive dem neuen Themenbereich „Thermik“. Erstmals gibt es das 2-Tages-Ticket für 20 Euro. Direkte Anbindungen an die Autobahn A8, den Flughafen Stuttgart sowie die S-Bahn sorgen für angenehm kurze Wege.
Außerdem bietet das Messegelände für 25 Euro pro Nacht mehrere hundert Stellplätze mit Stromanschluss, Müllentsorgung und einer Entsorgungsstation für Chemietoiletten.

Wie sich auch in einem Kompaktcaravan noch zusätzlich Platz herausholen lässt, demonstriert Dethleffs mit der Studie C´go 525 REZ . Diese ist 17 Zentimeter länger als das Basisfahrzeug 515 RE mit Rundsitzgruppe im Bug und zwei Längseinzelbetten im Heck. Statt des Heckfensters wird ein Fold-Out mittels Gasdruckfeder nach oben gezogen und es entsteht ein 185 Zentimeter mal 70 Zentimeter großes Einzelbett. Dabei spannt sich der Zeltstoff des Erkers automatisch.

Hobby wartet mit den Top-Neuheiten der Saison 2018 wie der komplett neu gestalteten Caravan-Baureihe ONTOUR, den Kastenwagen aus dem VANTANA-Programm, den Teilintegrierten OPTIMA DE LUXE und OPTIMA PREMIUM sowie den familienfreundlichen SIESTA-Alkoven auf. Messe-Highlights sind außerdem unter dem Motto „Schön war´s und noch schöner wird’s“ die Jubiläums-Modelle der „50 Years Anniversary Edition“. Dabei ist die Caravan-Baureihe EXCELLENT als 540 UL, 560 CFe und 560 KMFe bereits ab Werk aufgelastet und mit dem Stabilisierungssystem KNOTT ETS Plus sowie mit der Rangierhilfe „easydriver“ versehen. Das 12-Volt-Autarkpaket inklusive Laderegler mit Booster, Batterie und Batteriesensor macht das Trio außerdem vollkommen unabhängig von jeglicher Campingplatz-Infrastruktur.

Beim Heimspiel in der schwäbischen Metropole ergänzt Reisemobil-Marktführer Hymer in der Supreme-Line (SL) als neuem Luxus-Ableger der B-Klasse die bisherigen Modelle 704 und 708 nun um die darunter angesiedelte, rund 40 Zentimeter kürzere Variante 674. Zwei große, zwei Meter lange Längseinzelbetten im Heck und ein Komfortbad mit Dusche anstelle des noch großzügigeren Raumbads finden darin Platz. Das auf 4,5 Tonnen Gesamtgewicht zugelassene Fahrzeug wird zu Preisen ab 90.990 Euro angeboten und ist optional auch in der neuen Aufbaufarbe Crystal-Silver erhältlich.

Text: Karl Seiler
Fotos: Hersteller, Seiler

Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen