Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Buchtipp - Fröhlich/Kleis: Kann weg!

 

Das Buch zum klassischen Neujahrsvorsatz! Aufräumen, und zwar gründlich, am besten, solange noch der Schwung der ersten Jahrestage erhalten ist. Tja, und dann verzettelt man sich in dem, was "eigentlich" nicht mehr gebraucht wird und in den damit verbundenen Erinnerungen ... schon gerät die Umsetzung ins Stocken, und am Ende hat man von den gefühlt tausend Sachen, die weg sollten, maximal fünf entsorgt.

Susanne Fröhlich, die nicht nur so heißt, sondern meistens auch so rüberkommt, kann das tatsächlich besser. Zumindest als Anleitung. Zusammen mit Constanze Kleis setzt sie den Beginn des löblichen Tuns im Kopf an. Nonchalant schlägt sie den Bogen von den Dingen zum sozialen Umfeld - auch da ist Aufräumen ja tatsächlich oft sinnvoll. So entsteht ein Ratgeber mit praktischen Qualitäten, der aber von Tucholsky inspiriert sein könnte. Denn bei allem, wobei man sich ertappt fühlt, ist es nicht so schlimm - denn das Autorinnenteam meint immer auch sich selbst gleich mit. Na, dann sollte es doch was werden, wenn wir 2018 bei so vielem merken: Kann weg!

Susanne Fröhlich/Constanze Kleis: Kann weg! Frau Fröhlich räumt auf. Gräfe und Unzer; 17,99 Euro.

Verwandte Themen

Buchtipp
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen