Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

CD-Tipp - Maffay: MTV Unplugged

 

Jüngst plauderte er, der noch im Sommer seine musikalischen Erinnerungen vorlegte (www.kues.de vom 30. Juli 2017), im "Kölner Treff" über seine Laufbahn. Und bekam in der Runde ein fettes Kompliment von Dietrich Grönemeyer: Weil Peter Maffay, ganz einfach, in über 45 Jahren jede Menge Evergreens zustande gebracht hat.

Zwei spezielle davon finden sich auf diesem Album, das sich in die "MTV Unplugged"-Reihe vorzüglich einfügt: "Du" - damit ist ihm 1970 der Durchbruch gelungen, legte ihn aber auf Jahre alleine in Richtung Schlager fest - sowie "Und es war Sommer", das wegen seines Textes manche Moralhüter auf den Plan rief. Naja, man schrieb das Jahr 1976...

Längst hat er sich zwischen Schlager und Rock etabliert, wovon auch die Gästeliste zeugt: Johannes Oerding, Phillip Poisel, Katie Melua, Ray Cooper - und Ilse DeLange, Frontfrau der spätestens seit dem ESC 2014 europaweit bekannten Common Linnets. Sie macht den 1980er-Hit "Weil es dich gibt" zu einem ganz neuen Hör-Erlebnis. Versprochen.

Fazit: Mit den akustischen Versionen seines Repertoires überzeugt Peter Maffay rundum. Dass Titel mit ernstem Charakter überwiegen, macht einen ganz besonderen Reiz aus. Und dass er sich von denen, die ihn seinerzeit bekannt machten, nicht distanziert - das spricht gleich nochmal für ihn. Nicht verwunderlich, dass er sich gerade für seine 2018er-Tournee fit macht...

Peter Maffay: MTV Unplugged (Sony/RCA).

Verwandte Themen

CD-Tipp
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen