Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Jeep Wrangler 2018: Zwischen "Bewahren" und "Erneuern"

 

Jeep hat erste Informationen zum Wrangler des Jahrgangs 2018 genannt. Das Design soll nur wenig modifiziert werden und sich ausdrücklich am Original orientieren. Der Fortschritt soll sich vor allem in der Antriebspalette ausdrücken, aber auch in zusätzlichen Open-Air-Varianten und aktuellen Sicherheitsfeatures. Möglich sein sollen ganz verschiedene Kombinationen von Türen, Dach und Windschutzscheibe. Bereits jetzt hebt Wrangler ein Detail vor, das den Einsatz des Wrangler als typischen Allradler betont - eine herunterklappbare Windschutzscheibe.

Quelle und Fotos: Jeep

Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen