Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Volvo V90 Cross Country: Sondermodell - Umweltspende inklusive

 

Die "Ocean Race"-Sondermodelle haben bei Volvo Tradition. Ihr folgt der entsprechend modifizierte V90 Cross Country, lanciert zum diesjährigen Start der bekannten Segelregatta. Eine Besonderheit begleitet die ersten 3.000 Exemplare: Für jedes verkaufte Fahrzeuge spendet der schwedische Hersteller jeweils 100 Euro an das „Volvo Ocean Race Science“ Programm.

Zum Programm gehört aktuell, dass alle Yachten, die an der Segelregatta teilnehmen, mit zahlreichen Sensoren ausgestattet sind. Damit erfassen die Boote Salzgehalt, gelöstes CO2 und Algen im Meerwasser um sie herum. Zusammen mit weiteren erfassten Daten zu Mikroplastiken schaffen die Messungen ein detailliertes Bild der Plastikverschmutzung und ihrer Auswirkungen auf das Leben im Ozean. Weiterhin werden Daten wie Temperatur, Luftdruck, Strömung und Windgeschwindigkeit selbst in den entlegensten Meeresregionen dieser Welt gesammelt. Dadurch lassen sich genauere Wettervorhersagen und Klimamodelle erstellen, die von Wissenschaftlern weltweit verwendet werden können und sollen. Zu den wissenschaftlichen Partnern des Programms gehört unter anderem die NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration).

Der neue Volvo V90 Cross Country ist ab dem 2. November 2017 bestellbar, die Auslieferung der ersten Fahrzeuge soll zum Jahresbeginn 2018 erfolgen.

Quelle: Volvo
Fotos: Christian Bittmann/SP-X, Volvo

Verwandte Themen

Volvo
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen