Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Toyota-Studie "Fine Comfort Ride": Brennstoffzellen-Luxuslimo

 

Zur Tokyo Motor Show (25. Oktober bis 5. November 2017) bringt Toyota die Studie "Fine Comfort Ride". Hinter dem Namen steht die Idee einer Luxuslimousine, die emissionsfrei unterwegs ist. Mit drei Minuten Dauer, um eine volle Tankfüllung mit Wasserstoff zu erreichen, verspricht Toyota zugleich eine Reichweite von bis zu 1000 Kilometern.

Dem Komfort sollen ungewöhnliche Maßnahmen dienen: Die rautenförmige Fahrgastzelle wird zum Heck hin schmaler, während die Studie von der Front bis zur Mitte des Fahrzeugs gleichmäßig breit ist. Davon soll profitieren, wer in der zweiten Reihe mitfährt, zugleich soll die Aerodynamik verbessert werden. Auch eine spezielle Abdeckung des Unterbodens soll in puncto Fahrstabilität und Laufruhe maximalen Komfort sichern.

Alle Sitze können der persönlichen Körperhaltung angepasst werden und das Display erlaubt allen Passagieren unbegrenzten Zugang zu Informationen.

Quelle und Fotos: Toyota

Verwandte Themen

Toyota
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen