Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

KBA: Öffentliche Warnung vor Sonderrädern

 

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor möglichen Brüchen von Sonderrädern, die von den Firmen TT Concepts e. K., Drenthestr. 1 in 48429 Rheine oder Giovanna Design, Drenthestr. 1 in 48429 Rheine erworben wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass die montierten Sonderräder wegen unzureichender Festigkeit während der Fahrt brechen können.

Es handelt sich um folgende Sonderräder:



Name Radgröße Lochkreis (LK) Einpresstiefe (ET)

Magnum 19X8,5J 5x100 35
Magnum 19X8,5J 5x120 35
Magnum 19X9,5J 5x112 35
Magnum 20X9J 5x112 35
Magnum 20X10J 5x112 40
Casino 19X8,5J 5x112 40
Casino 19X9,5J 5x112 40
Casino 20X9J 5x112 40
YSM251 19X8,5J 5x130 55
YSM251 19X11J 5x130 55
YSM320 20X9J 5x112 35
F5129 19X8,5J 5x112 45


Hier gelangen Sie zum Download der Pressemeldung des KBA als PDF

Diese Warnung richtet sich an Kfz-Werkstätten, den Kfz-Teilehandel und Privatkunden, die Sonderräder von den Firmen TT Concepts e. K. oder Giovanna Design erwarben.

Die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Radbruchs steigt mit der Nutzungsdauer. Deshalb empfiehlt das KBA, ein Fahrzeug, an dem o. g. Sonderräder montiert sind, nicht weiter zu nutzen.

Bitte wenden Sie sich an den Produktverantwortlichen:

Firma
TT Concepts e. K.
Inhaber Anatolij Obert
Drenthestr. 1
48429 Rheine

Ansprechpartner beim KBA:
Herr Stephan Immen, Telefon: +49 461 316-1293

Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen