Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Toyota: Mit drei Neuheiten in Genf

 

Als erstes kompaktes Cross-over-Modell der Marke präsentiert Toyota zum Genfer Salon die Serienversion des fünftürigen C-HR Concept. Dessen Design gibt zugleich einen Ausblick auf das Design weiterer Fahrzeuge. Mit dem neuen C-HR steigt Toyota in das wachsende Segment der kompakten Crossover ein. Ebenfalls neu ist der Toyota Prorace Verso, der als Großraumvan bis zu neun Passagieren Platz bietet. Ihn wird es in drei verschiedenen Karosserielängen geben. Die dritte Neuerung betrifft den Pickup Hilux. Sein Design wurde erneuert und für den Antrieb kommt jetzt ein verbesserter 2,4-Liter-Dieselmotor zum Einsatz.

Verwandte Themen

Toyota
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen