HomePresseunsere PressearbeitKÜS tickerKÜS ticker 2010KÜS ticker 05/2010

KÜS ticker 05/2010

KÜS: Erfolgreiches Forschungsprojekt mit Hochschule

KÜS: Erfolgreiches Forschungsprojekt mit Hochschule KÜS: Erfolgreiches Forschungsprojekt mit Hochschule KÜS: Erfolgreiches Forschungsprojekt mit Hochschule

Erfolgreich abgeschlossen wurde jetzt das gemeinsame Forschungsprojekt C02-100minus der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und der KÜS. „Wir haben die Aufgabenstellungen des Projektes mehr als erfüllt. Mit einem auf 90,9 Gramm reduzierten CO2-Ausstoß würden wir die EU-Grenzwerte des Jahres 2020 erreichen“, so Professor Dr. Thomas Heinze, der Leiter der ausführenden Forschungsgruppe automotive powertrain der Hochschule. Die Umrüstung eines Peugeot 107 auf Autogas, monovalenter Fahrantrieb und die Entwicklung eines eigenen Motorsteuergerätes waren die wichtigsten Teilaspekte des Projektes.

Die KÜS als Partner hat das Forscherteam begleitet und die notwendigen Fahrzeugprüfungen zur Ermittlung des CO2-Ausstoßes beaufsichtigt. Die Prüfstandmessungen fanden im Labor der Fachhochschule Iserlohn statt. „Unsere Ingenieure können so bestätigen, dass die im Projekt präsentierte Zahl von 90,9 Gramm CO2-Ausstoß nach definierten Methoden ermittelt wurden, so wie sie auch im Genehmigungsverfahren von Kraftfahrzeugen angewendet werden“, so KÜS-Bundesgeschäftsführer Peter Schuler.

Ein weiterer wichtiger Aspekt sei es, so Peter Schuler, die Kompetenz der KÜS darzustellen und den Ingenieursnachwuchs auf die KÜS aufmerksam zu machen, auch im Hinblick auf die spätere berufliche Tätigkeit.

 Zum vorangegangenen Ticker  Zum nächsten Ticker