Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Stark nachgefragt: Autogramme von Timo Bernhard

 

Ein Jubiläum der besonderen Art fand jetzt am Nürburgring statt. Die 50. Auflage des Barbarossapreises ging im VLN-Langstreckenpokal über die Piste, besser gesagt über die Nordschleife. Für den vernstaltenenden Motorsportclub Sinzig war dies Anlass zu einer kleinen Feierstunde im Schatten des Start-Ziel-Turmes. Viele Zuschauer konnten die Ausstellung der Rennfahrzeuge betrachten, darunter auch das Le-Mans-Siegerfahrzeug von Timo Bernhard.

Timo Bernhard, der Markenbotschafter der KÜS, war selbst anwesend zu einer Autogramstunde. Das Interesse war sehr groß, Timo schrieb zusammen mit dem Porsche- und Motorsport-Spezialisten Olaf Mathey viele Autogramme, auch auf Shirts oder Modellautos. Zufrieden mit der Resonanz war auch Rudi Speich, der Vorsitzende des MSC Sinzig und im Hauptberuf Prüfingenieur der KÜS.



Fotos: Oliver Kleinz

Verwandte Themen

KÜSNürburgring
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen