Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Cityjet eco: Diesel-Alternative für die Eisenbahn

 

"Citjyet eco" nennen Siemens und ÖBB den Prototypen eines Pilotprojekts, aus dem serienmäßig eine Alternative zur Diesel-Lokomotive hervorgehen soll. Siemens entwickelt einen elektro-hybriden Batterieantrieb, der es möglich macht, dass der Zug auf elektrifizierten Strecken Energie über seinen Stromabnehmer aufnimmt und gleichzeitig in den neu mitgeführten Batterien speichert. Diese Energie kann für den Betrieb auf nicht-elektrifizierten Strecken genutzt werden. Sobald der Zug die elektrifizierte Strecke verlässt, speisen die Batterien das Energieversorgungssystem des Zuges. In den kommenden Monaten wollen die Projektpartner die Idee einem umfassenden und gründlichen Praxistest unterziehen. Die Premiere im Fahrgastbetrieb ist für die zweite Jahreshälfte 2019 vorgesehen. Derzeit umgesetzt wird das Pilotprojekt mit einem Zug aus der aktuell für die ÖBB laufenden Serienproduktion des Siemens Desiro ML.

Quelle: ÖBB
Foto: ÖBB/Siemens

Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen