Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

ADAC Eifel Rallye Festival 2018

 

Die Vulkaneifel freut sich auf mehrere zehntausend internationale Gäste, die verfügbaren Unterkünfte in Daun und Umgebung sind seit Monaten ausgebucht, die Teilnehmer haben ihre über 170 automobilen Zeitzeugen der Rallye-Geschichte perfekt vorbereitet, bei den Organisatoren des MSC Daun e.V. im ADAC sorgen viele helfende Hände für die letzten Vorbereitungen. Kurzum: Das ADAC Eifel Rallye Festival (19. - 21. Juli 2018) steht vor der Tür.

Bereits am Donnerstag, 19. Juli 2018 ertönt ab 15.00 Uhr in der Eifel wieder der Klang scheinbar längst vergangener Rallye-Tage. Erstmals ist die ‚Maubach-Arena' zwischen Darscheid und Hörscheid Austragungsort der Festival-Ouvertüre. In der Rallye Meile in Daun lockt ab 20:30 Uhr der Welcome-Abend mit dem traditionellen Open-Air-Kino von Kult-Filmer Helmut Deimel. Moderator Markus Stier führt durch die kurzweilige Nacht, die dieses Jahr im Zeichen des Pikes Peak steht.

Für die Technik-Freaks ist der Freitag ab 08:00 Uhr ein absoluter Pflicht-Termin. Die öffentliche technische Kontrolle der Fahrzeuge in der Rallye-Meile bietet sehenswerte Einblicke in die Fahrzeug-Technik. Ab 11:00 Uhr lockt dann die Autogrammstunde mit den Stars. Am Nachmittag haben die Fans die Wahl: Wasserloch, Sprungkuppe oder doch die Driftkurve - die Super Stage bietet ab 14:20 Uhr alles, was das Schotterherz höherschlagen lässt. Nur wenige hundert Meter entfernt steigt dann ab 19:20 Uhr die legendäre Wertungsprüfung rund um Sarmersbach bei Nacht. Während die Piloten das kleine Eifeldorf mehrfach durchfahren, feiern die Bewohner gemeinsam mit tausenden Fans entlang der Wertungsprüfung.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der anspruchsvollen Asphalt-Wertungsprüfungen in der Vulkaneifel rund um Daun. Die drei Prüfungen werden jeweils am Vormittag und am Nachmittag absolviert. Die Fans haben die Qual der Wahl zwischen dem ‚Risselberg' in seiner neuen Variante, der Prüfung im ‚Kelberger Land' und dem Klassiker ‚Lehwald'. In der verlängerten Mittagspause besteht die Möglichkeit, in der Rallye Meile in Daun Fahrer und Fahrzeuge zu besuchen. Das Finale findet dann in der Rallye Meile ab 19:30 Uhr bei der großen Rallye-Party statt.

Die Innenstadt von Daun wird für das Festival-Wochenende in eine Rallye-Meile verwandelt. Rund um die Leopoldstraße sind die Service-Plätze aller Teams. Idealer Anlaufpunkt für Fotografen und Autogrammjäger, hier ist auch die Zeit für viele ‚Benzin-Gespräche'. In der Leopoldstraße gibt es dann alles rund um den Rallye-Sport. Am Info-Stand des Veranstalters mit den Programmen und Tickets sowie den Fan-Produkten gibt es auch Stände mit Modellautos, Lesestoff und mehr. Das weltweit einmalige Zusammentreffen der erfolgreichen Rallye-Fahrzeugen aus der langen Ära des Pikes-Peak-Bergrennens lässt sich ausführlich in der Rallye Meile bestaunen. Wer die Fahrzeuge und deren Sound live erleben möchte, der hat dazu Gelegenheit bei den beiden Auftritten der Festival-Parade am Freitag ab 19.33 Uhr auf proWin Hilgerath oder am Samstag ab 13.30 Uhr auf Risselberg 2.

Termine:

Donnerstag, 19.07.2018
15:00 - 19:00 Uhr, Shakedown in der ‚Maubach-Arena' bei Hörscheid ab 20:30 Uhr, Welcome-Abend in der Rallye-Meile, Open-Air-Rallye-Kino mit Kultfilmer Helmut Deimel

Freitag, 20.07.2018
Ab 08:00 Uhr, Fahrzeugabnahme, Rallye-Meile in Daun
11:00 - 12:00 Uhr, Autogrammstunde mit vielen Stars
ab 14:20 Uhr, Super Stage auf Schotter mit Wasserdurchfahrt, Driftkurve und Sprungkuppe
ab 19.30 Uhr, proWIN-Zuschauerrundkurs in Sarmersbach bei Nacht mit der ‚Festival Parade' für die besonderen ‚Schätzchen' gleich zu Beginn

Samstag, 21.07.2018
08:30 - 17:00 Uhr, Asphaltprüfungen in der Vulkaneifel dazwischen, Rallye-Meile Daun mit vielen Attraktionen
ab 19:30 Uhr, Rallye-Party mit Ehrungen und Preisvergabe

Weitere aktuelle Infos auf: www.eifel-rallye-festival.de

Verwandte Themen

Rallye
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen