Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Stau: Die weltweit schlimmsten Stoßzeiten

 

Zum sechsten Mal in Folge steht Los Angeles an der Spitze der weltweit schlimmsten Staufallen, die Verkehrsdatenanalyst Inrix errechnet hat. Auf Rang zwei liegen Moskau und New York (91 Stunden), es folgen Sao Paulo (86 Stunden) und San Francisco (79 Stunden). 1.360 Städte in 38 Ländern weltweit hat der Datenanbieter ausgewertet, nach eigenen Angaben die größte Untersuchung ihrer Art.

Als erste europäische Stadt liegt London (74 Stunden) auf Rang sieben, knapp hinter Kolumbiens Hauptstadt Bogota (75 Stunden). Auf Platz acht liegt mit Atlanta (70 Stunden) eine weitere US-amerikanische Stadt, dahinter folgen in den Top Ten Paris (69 Stunden) und Thailands Hauptstadt Bankok (64 Stunden). München liegt als erste deutsche Stadt auf Rang 76, auf Platz 81 folgt Hamburg (44 Stunden).

Im Vergleich der 38 in der Analyse betrachteten Länder liegt Thailand vorn. Hier stehen die Menschen im Schnitt 56 Stunden im Stau. Es folgen Indonesien (51 Stunden) und Kolumbien (49 Stunden). Deutschland rangiert auf Platz elf mit 30 Stunden durchschnittlicher Wartezeit im Stau in Stoßzeiten.

Text: Hanne Schweitzer/SP-X
Fotos: Lea Fuji, SP-X

Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen