Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Hyundai: Cockpit-Gestaltung mit Hilfe künstlicher Intelligenz

 

„Intelligent Personal Cockpit“ nennt Hyundai eine Kombination von mehreren Technologien, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz in Zukunft Unterstützung für den Fahrer leisten sollen.

Fahrzeugfunktionen wie Klimaanlage, Schiebedächer und Türschlösser werden damit auf Sprachbefehl hin gesteuert. Auch zwei kombinierte Sprachbefehle in einem Satz werden erkannt. Das „Intelligent Personal Cockpit“ erkennt weiter die Größe des Fahrers, passt die Einstellungen von Sitzen, Spiegeln und Lenkrad automatisch an und spielt über die Soundanlage vorab gewählte Musik. Zum Aussteigen braucht der Fahrer lediglich zwei Impulse gegen die Tür zu geben, damit sich diese selbstständig öffnet.

Über zwei Sensoren in Sitz und Lenkrad kontrolliert das Cockpit die Vitalfunktionen des Fahrers, registriert durch plötzliche Veränderungen der Herzfrequenz etwa einen möglichen Stresszustand des Fahrers. Um dem entgegenzuwirken, kann die Soundanlage auf Wunsch des Fahrers beruhigende Musik spielen, die Innenraumbeleuchtung gedimmt oder, wenn gewünscht, eine Telefonverbindung zu einem Online-Arzt aufgebaut werden.

Erste Funktionen des neuen Cockpit-Konzepts sollen beim neuen Hyundai-Brennstoffzellenfahrzeug Hyundai Nexo eingesetzt werden.

Verwandte Themen

Hyundai
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen