Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

KÜS: Flyer informiert aktuell über neue Anforderungen an Prüf- und Messmittel

 

Aufgrund der Verkehrs­blattverlautbarung Nr. 115/2016 müssen alle eingesetzten Prüf- und Messmittel zusätzlich zu den bereits bekannten Stückprüfungen bzw. Eichungen kalibriert werden. Diese Anforderungen sind zeitlich gestaffelt und betreffen seit dem 01.01.2017 Scheinwerferprüfsysteme und Bremsprüfstände. Achtung: Ab 01.01.2018 sind für diese Kalibrierungen akkreditierte Kalibrierlabore (nach DIN EN ISO/IEC 17025) erforderlich, alternativ gilt eine interne Rückführung der zuständigen Überwachungsorganisation.

Unter dem Titel „Neue Anforderungen an Prüf- und Messmittel“ informiert die KÜS in einem aktuellen Flyer. Er enthält alles, was Sie als Prüfingenieur hierzu wissen müssen. Er bietet zudem praktische Tipps für den Berufsalltag.

Sie können den Flyer im Bereich «KÜS informiert» frei zugänglich und kostenlos herunterladen (PDF, ca. 1 MB).

Verwandte Themen

KÜS
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen