Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Mazda SKYACTIV X-Motor: Benziner trifft Diesel

 

SKYACTIV-X nennt Mazda einen neuen Motor, der Eigenschaften von Benziner und Diesel kombiniert und für 2019 als serienreif angekündigt wird. Die Funktionsweise: Eine patentierte Verbrennungsmethode SPark Controlled Compression Ignition, kurz SPCCI, leitet die Kompressionszündung kontrolliert ein. Möglich wird dies durch einen von der Zündkerze erzeugten zusätzlichen Druckanstieg im Brennraum. Die Kompressionszündung ermöglicht, so Mazda, die sichere und vollständige Verbrennung eines Kraftstoff-Luft-Gemisches. Zugleich werden sehr niedrige Verbrauchswerte in Aussicht gestellt, die nicht zu Lasten der Fahreigenschaften gehen sollen. Das Drehmoment des ersten SKYAKTIV X-Aggregats sieht der Hersteller 10 bis 30 Prozent über denen, die mit den aktuell verfügbaren SKYAKTIV-Motoren erreicht werden.

Verwandte Themen

Mazda
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen