HomeKarriereGeschäftsstelleAusbildungMediengestalter/in

Mediengestalter(in) für Digital- und Printmedien

Den halben Tag im Internet surfen, die andere Hälfte in Meetings verbringen? Nicht ganz.
Mediengestalter bei der KÜS zu sein, heißt: Vielseitigkeit zeigen.

Im Fachbereich Presse & PR, wo die KÜS ihre Mediengestalter ausbildet, laufen nicht nur Partner-Anfragen aus dem ganzen Bundesgebiet auf – auch aus den eigenen Reihen, den Fachbereichen in der Bundesgeschäftsstelle, kommen Gestaltungsaufträge und Design-Wünsche:

Für eine Prüfstelleneröffnung braucht ein Partnerbüro Hinweisschilder, Programmhefte, Zeitungsanzeigen und Werbe-Postkarten. Der Fachbereich Personalentwicklung benötigt Schulungsunterlagen für Seminarteilnehmer, die Qualitätssicherung fordert eine Überarbeitung verschiedener Formulare.

Im Fachbereich IT laufen Vorbereitungen für eine Präsentation, die vom Fachbereich PPR bebildert werden soll. Von der letzten Jahreshauptversammlung sind Videoaufnahmen zu digitalisieren und als DVD bereitzustellen. Einmal im Jahr stehen Satz und Layout des Geschäftsberichts an, viermal das KÜS Magazin.

Viele Partner verfügen über eigene Homepages, die sie gerne modern gestaltet haben möchten. Andere Partner sind noch nicht im Netz präsent und benötigen ein Konzept, wie sie ihr Büro online präsentieren können.

Die nächsten Ausbildungsplätze bieten wir für August 2019 an.

Mediengestalter-Azubi bei der KÜS: Vielseitigkeit ist Alltag

Dies sind nur einige Tätigkeiten aus dem Aufgabenspektrum eines Mediengestalters bei der KÜS. Die Aufgaben erfordern Kenntnisse sowohl im Print- als auch im Nonprint-Bereich. Unsere Azubis lernen Schriften, Farben und Formate produktgerecht einzusetzen, professionelle Gestaltungs-Software zu bedienen, Homepages zu erstellen, Videos zu verarbeiten, DVDs zu produzieren.

Die Ausbildung geschieht in der Praxis und für die Praxis. Die Auszubildenden lernen also auch, selber Kunden zu betreuen, Druckaufträge mit Lieferanten abzuwickeln und fertige Internetseiten zu veröffentlichen.

Berufsschule

Die Berufsschule ist das Technisch-Gewerbliche Berufsbildungszentrum (TGBBZ II) in Saarbrücken-Malstatt. Dort wird in Form von Blockunterricht der theoretische Teil des Ausbildungsberufes unterrichtet. Weitere Informationen über die Schule erhalten Sie unter folgenden Link: