HomeKarriereGeschäftsstelleAusbildungErfahrungsberichteMara Schübbe, 2009

Mara Schübbe – 2009

Mein Name ist Mara Schübbe; ich bin 18 Jahre, wohne in einem Ortsteil von Losheim und werde bei der KÜS-Bundesgeschäftsstelle in Losheim am See seit dem 1. August 2008 zur Kauffrau für Bürokommunikation ausgebildet.

Foto Mara Schübbe

Ich habe mich im September 2007 schriftlich bei der KÜS beworben. Lange warten musste ich nicht, da kam schon die Einladung zur Betriebsbesichtigung. Im Anschluss daran habe ich ein persönliches Gespräch mit meinem heutigen Ausbilder (Dipl.-Ing. Stefan Süss, Fachbereichsleiter Qualitätssicherung) und der Mitarbeiterin Tanja Bart (direkte Ansprechpartnerin für die Auszubildenden) gehabt.
Das Gespräch ist sehr gut gelaufen, denn ich habe schon dort eine mündliche Zusage zum Bewerbertag am 18. März 2008 bekommen. Wenige Wochen später habe ich die schriftliche Einladung zum Bewerbertag erhalten und meine Teilnahme bestätigt. Eine Woche nach dem Bewerbertag hat mir Herr Süss dann telefonisch mitgeteilt, dass ich meine Ausbildung zum 1. August 2008 beginnen kann.

Am 1. August 2008 um 9.00 Uhr begann mein erster Arbeitstag bei der KÜS in Losheim am See. Auch hier fand eine Führung durch die Bundesgeschäftsstelle statt, wobei ich in jedem Fachbereich die Begrüßung als überaus herzlich empfand. Es war zu spüren, dass man hier nicht bloß die Auszubildende sein würde, die eben irgendwie irgendwo untergebracht werden muss und die hauptsächlich Kaffee kocht, sondern dass es um die Vermittlung der Berufsinhalte und der Berufspraxis gehen würde. Somit ist mir der Einstieg leichter gefallen als ich gedacht habe. Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den Namen, da es bei ca. 115 Mitarbeitern sehr schwierig ist, sich alle Namen auf einmal zu merken. Allerdings habe ich mir die Fotos der Mitarbeiter öfter auf dem Computer angesehen und wusste daher, mit wem ich telefoniere, wenn ich Gespräche weiterleitete.

In den ersten vier Wochen war ich in der Qualitätssicherung (QS), danach zwei Monate im Sekretariat der Technischen Leitung (TL), derzeit bin ich im Fachbereich Presse & PR (PPR). Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, da normalerweise jeder Azubi im Bereich Bürokommunikation im Laufe seiner Ausbildung alle drei Monate den Fachbereich wechselt.
Durch das Rotationsprinzip gestaltet sich die Ausbildung sehr vielseitig. Im Sekretariat TL habe ich sehr viele Telefonate mit Kunden geführt, da dieser Fachbereich unter anderem für Berichtskopien zuständig ist. Im Fachbereich Presse & PR habe ich überwiegend mit KÜS-Werbemitteln zu tun.

Da die Ausbildung nicht nur im Betrieb stattfindet, habe ich zweimal in der Woche Berufsschule. Der Unterricht findet am Kaufmännischen Berufsbildungzentrum Dillingen/Saar statt. Die Lehrkräfte sind kompetent und freundlich. Zu den Schulfächern gehören Allgemeine Wirtschaftslehre, Spezielle Wirtschaftslehre, Rechnungswesen, Deutsch, Text- und Datenverarbeitung, ebenso Religion und auch Sport.

Die Chance eine Ausbildung bei der KÜS-Bundesgeschäftsstelle in Losheim am See zu bekommen, würde ich jederzeit wieder nutzen.

Vielleicht sehen wir uns demnächst hier!

Viele Grüße
Mara Schübbe

Anmerkung der Bundesgeschäftsstelle:

Wir gratulieren zur erfolgreichen Prüfung im Sommer 2011.

zurück zu: Ausbildung