Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Hyundai: Android-Auto kommt nach Deutschland

 

Hyundai hat das System Android Auto bereits auf dem US-amerikanischen Markt etabliert und bringt die Technologie mit dem neuen i40 Kombi 2016 auch nach Europa. Damit können während der Fahrt Apps auf dem Smartphone bedient werden, ohne dass das Handy in die Hand genommen werden muss. Zur Handhabung via Sprachbefehl oder über den 7-Zoll-Touchscreen der neuen Generation des i40 Kombi lässt sich das Handy an der Mittelkonsole per USB-Anschluss verbinden. Um die Ablenkung des Fahrers durch das Lesen oder Schreiben von Textnachrichten zu vermeiden, kann das System empfangene Nachrichten vorlesen. Die Antwort kann per Sprachbefehl diktiert und versendet werden, das geht per Knopfdruck zur Aktivierung der Sprachaufnahme.

Quelle und Fotos: Hyundai

Verwandte Themen

Hyundai
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen