Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Mini Clubman: Allrad-Variante kommt im Herbst

 

Mini bietet den Kleinwagen-Kombi Clubman ab März auch in einer Allradversion an. Erhältlich ist die traktionsfördernde Technik in Kombination mit den 2,0-Liter-Vierzylindermotoren. In der 141 kW/192 PS starken Benziner-Variante Cooper S All4 kostet der Clubman 29.500 Euro, als Diesel mit 110 kW/150 PS und serienmäßigem Achtgang-Automatikgetriebe sind es 33.500 Euro. Der Aufpreis gegenüber den Versionen mit Frontantrieb beträgt jeweils rund 2.000 Euro.

Der im Oktober eingeführte Clubman ist zunächst das einzige Mini-Modell der neuen Generation, das über Allradantrieb verfügt. Kernstück der auch von den neuen BMW-Modellen X1 und 2er Tourer bekannten Technik ist eine Lamellenkupplung, die die Kraft bei Bedarf an die Hinterachse leitet. Im Normalfall ist der kleine Kombi spritsparend mit Frontantrieb unterwegs.

Text: Spot Press Services/Holger Holzer
Fotos: BMW

Verwandte Themen

MiniBMW
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen