Zurück zur Übersicht
www.kues.de – 

Buchtipp der Woche (1) - Elke Schwab: Eisige Rache.

 

Im Saarland geht es gemächlich zu, glaubt man der ein oder anderen früheren "Tatort"-Episode oder einem beliebten (nicht ganz unzutreffenden) Klischee.

Bei Elke Schwab ist alles ganz anders: Im dritten Fall für die Kommissare Baccus und Borg ist ein Heckenschütze zu suchen, der das ganze Bundesland in Angst und Schrecken versetzt und sich dazu unter anderem der Presse bedient. Dass erst einmal kein Motiv zu erkennen ist, macht die Sache nicht einfacher. Dass die Kommissare selbst potentielle Opfer des Täters sind, den sie suchen, macht sie noch gefährlicher. Eine entscheidende Rolle spielt ein Kriegstrauma, Stichwort Afghanistan.

Elke Schwab, geboren 1964, ist im Saarland aufgewachsen. Ihre Krimis, zumeist nach bewährtem, spannendem "Wer-war-der-Täter"-Muster, entstehen im Elsaß, wo sie heute - an der Grenze zum Saarland - lebt.

Elke Schwab: Eisige Rache. Solibro Verlag; 12,80 Euro.

Verwandte Themen

Buchtipp
Artikel drucken Artikel versenden Empfehlen Twittern Teilen